Bayerwaldloipe

Langlauf im Nationalpark

Auf gut gespurten Loipen ruhig seine Bahnen ziehen, dabei die Stille und Schönheit der Natur genießen - nahezu paradiesische Zustände finden Freunde des nordischen Skisports im Bayerischen Wald. Hunderte Kilometer gut gepflegter Loipen führen durch diesen verzauberten Winterwald.

Unser ganz besonderes Highlight: die Bayerwaldloipe führt vom Arber-/Ossergebiet zum Dreisessel durch die gesamte Nationalparkregion am Fuße von Falkenstein, Rachel und Lusen - insgesamt 150 km Loipenspaß in einer wunderschönen Winterlandschaft.

Immer der Schneeflocke nach – die Bayerwaldloipe ist durchgehend mit einer Schneeflocke markiert, einfache Strecken wechseln sich mit anspruchsvolleren Passagen ab – die traumhaft verschneite Winterwelt finden Sie überall. Nach einem anstrengenden Tag laden gemütliche Gasthäuser zum Verweilen und Übernachten ein.

Das aktuelle Faltblatt mit den genauen Streckenbeschreibungen und allen nötigen Informationen kann bei den Tourist-Infos vor Ort angefordert werden.

Die Adressen von Häusern, die Sie gerne für eine Nacht aufnehmen und auch den Gepäcktransport organisieren, erhalten Sie beim:  
Tourismusverband Ostbayern e.V., Luitpoldstraße 20, 93047 Regensburg
Tel.  0941/58539-0 , Fax 0941/58539-39
info@ostbayern-tourismus.de - Tourismusverband Ostbayern

Informationen zur Bayerwaldloipe zum Download finden Sie hier

Opens external link in new windowInformationen zur Befahrbarkeit der Bayerwaldloipe erhalten Sie hier

 

 

Langlaufloipen

Die Bayerwaldloipe verläuft zum überwiegenden Teil auf bereits bestehenden Loipen. Zur Schaffung der noch notwendigen Verbindungsstücke wurde auf eine naturverträgliche Planung geachtet, ohne zusätzliche Waldschneisen zu schlagen. Aus diesem Grund gibt es keine aufwendigen Infrastruktureinrichtungen wie Umkleidemöglichkeiten, WC's, Duschen und Saunen an der Loipe. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass zur Schonung der Natur vom Langläufer kleine Opfer gebracht werden müssen, wie ein kurzer Fußmarsch, um den Loipenanschluss zu finden und einige Straßenüberquerungen, an denen ebenfalls abgeschnallt werden muss.

Zum Ausgleich wird der Langläufer von einer wunderbaren, fast unberührten Landschaft entschädigt, die er in einer reizvollen Abwechslung von Waldgebieten und Freiflächen mit guter Fernsicht genießen kann.

Ein aktuelles Faltblatt mit allen nötigen Informationen kann angefordert werden. Sie erhalten dieses Faltblatt aber auch vor Ort kostenlos in allen Tourist-Infos.